Mütter
Unverblümt und sehr unterhaltsam schildert die Autorin in diesem etwa halbstündigen Sketch eine leider allzu klischeehafte Situation zwischen einer Mutter und ihren beiden Töchtern. Letztere wollen den zur lästigen Pflicht gewordenen Muttertag gedankenlos und so rasch wie möglich hinter sich bringen. Die Mutter demonstriert den Kindern allerdings erfolgreich, dass sie weiß Gott nicht die alte Schachtel ist, für die sie wohl gehalten wird und dass sie solche Pflichtbesuche, die halb aus Mitleid, halb aus ungeliebter Tradition, jedoch nicht aus Liebe unternommen werden, nicht notwendig hat.
Stück
Mütter auswählen
Autor
Stracker, Emma Information
Damen 4
Kategorie
Schauspiel
(Sketch für Muttertagsaufführungen)
ALLE AUS DIESER KATEGORIE
DAMEN  min-max
HERREN  min-max
   SUCHE STARTEN   
HOME  |  KONTAKT  |  NEWSLETTER
BDF-net Agentur für neue Medien GmbH